Polyurethan Hartschaum Deckenplatten Deckenkuppeln Rasterdecken und Kassettendecken

Kassettendecken Deckenplatten
Deckenplatten für Rasterdecken / Kassettendecken und schmuckvolle Decken Ornamentplatten
Eine sehr individuelle Deckengestaltung erreichen Sie mit dem Einbau von Deckenflächen mit Tiefe und Struktur, wo zu die Deckenplatten mit in verschiedenster Ausführung verwenden können. Die tief gezogenen Deckenelemente bezeichnet man als Kassettendecken oder Rasterdecken. Optisch sieht es aus, als ob die Deckenfläche mit tiefen Profilen im Kreuzgitter durchzogen sind oder die Decke in kleine Flächen mit Profilen eingeteilt wurde. Jedoch verwendet man dazu tiefgezogene Deckenelemente, die aneinander gereiht werden. Diese verleihen den Eindruck einer Rasterdecke die sehr stark / tief profiliert ist. Die Deckenkassetten Platten werden auf die Deckenfläche verklebt / montiert. Dabei ist eine gleichmäßige Aufteilung mit den Kassetten Deckenelemente zum Wandabstand sehr wichtig. Um ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu erzielen, können die Decken Randfläche dabei auch glatt sein und in der Ebene der tiefsten Profilebene verlaufen. Eine weitere Möglichkeit der Decke eine besondere, optische Tiefe zu verleihen, ist bei genügender Raumhöhe, der Einbau einer zentralen Deckenkuppel. Auch hier haben sie verschiedene Kuppeln zur Auswahl mit unterschiedlichen Durchmessern und Decken Kuppeltiefe. Auch das integrieren von Lichtspots in die Deckenkuppel, ist dabei ein schönes Gestaltungselement. 
Telefon Hotline Für ihre Fragen zum Sortiment, stehen wir ihnen auch telefonisch zur Verfügung und erstellen ihnen ein Angebot mit allen Einzelteilen zusammen, oder nehmen auch gern ihre Bestellung telefonisch entgegen.
 
1 bis 14 (von insgesamt 14)
Deckenkuppeln benötigen eine abgehängte Deckenfläche, um die Tiefe der Kuppel abzudecken. Der unterste Rand der Kuppeldecke, verläuft auf der neuen Deckenebene. Die Decke muß meistens mit Profilen aus dem Bereich der Gipskarton Trockenbauprofile abgehängt werden und und es muß eine neue Deckenhöhe geschaffen werden. Dies bringt einen gewissen baulichen Aufwand mit sich, um die Deckenkuppel in die neue Decken Unterkonstruktion einbauen zu können. Einfacher gestaltet sich da hingegen der Einbau einer kompletten Rasterdecke mit Kassetten Deckenplatten, die bereits eine Tiefe von bis zu 73mm besitzen. Diese Kassettendecken Elemente aus leichtem Polyurethan Hartschaum benötigen keine weitere Decken Unterkonstruktion, sondern werden mit Montagekleber, einfach auf die bestehende Deckenfläche angeklebt. Bitte beachten Sie vor der Montage der Deckenelemente, das Gesamtgewicht und Traglastfähigkeit der Decke zu überprüfen. Auch sollte die Tragfähigkeit des Untergrundes geprüft werden. Alte Anstriche oder Tapeten, sind kein genügender, tragfähiger Untergrund für eine Klebemontage der Deckenplatten Elemente. Alte Farbanstriche und Deckentapeten, müssen entfernt werden und entsprechend vorbehandelt werden, bzw. der Putz muß grundiert werden. Wenn Sie diese Hinweise alle beachten und eine so tief strukturierte, neue Deckenfläche schaffen wollen, erhält der Raum eine ganz neue, optische Tiefe in der Raumhöhe.      

Gambio SEO optimierung